HARTING Forscherpreis

Im Rahmen des Projekts „KiTec – Kinder entdecken Technik“ ist auch der HARTING Forscherpreis jedes Jahr ein Highlight in der HARTING Technologiegruppe und vor allem für die Espelkamper Grundschulen. Doch in diesem Jahr konnte die Veranstaltung angesichts der Corona-Schutzmaßnahmen ebenfalls nicht in gewohnter Form im HARTING Ausbildungszentrum NAZHA stattfinden.

Eisgutscheine für alle

Zu8m Ausgleich gab es in diesem Jahr nicht nur die Teilnehmerurkunden, sondern auch zahlreiche Eisgutscheine. Die Freude bei den kleinen Bastlern war riesig. Nachdem die Corona-Einschränkungen in den letzten Wochen nach und nach gelockert wurden, übergab nun Margrit Harting gemeinsam mit Ausbildungsreferentin Bianca Rüter der Mittwaldschule Espelkamp die Teilnehmerurkunden sowie für jedes Kind einen Eisgutschein. Das Preisgeld wurde zu gleichen Teilen an alle sechs Schulen verteilt. Groß ist auch schon die Vorfreude auf nächstes Jahr: „10 Jahre KiTec“ wird bereits jetzt als große Jubiläumsveranstaltung mit vielen Überraschungen geplant.

Margrit Harting (Zweite von links) übergab mit HARTING Ausbilderin Bianca Rüter (rechts) in der Mittwaldschule die Teilnehmerurkunden sowie die Eisgutscheine. Judith Schmidt (links), Schulleiterin der Mittwaldschule, Jaqueline Lauf (Bildmitte, im Hintergrund), Schulleiterin der Grundschule am Auewald, und Christian Franke, Schulleiter der Johannes-Daniel-Falk-Grundschule, freuten sich ebenso wie die Kinder darüber. [Bild: Harting]